Der Tag des Durchbruchs!

 

 

Mentaltrainer Bechter Hermann

Hypnose-Sitzung
(nach Dr. Zimmermann)

mit

Hermann Bechter
Certified Clinical Hypnotherapist
(American Board of Hypnotherapy)

(ist Mitglied bei http://www.hypnosetherapeuten.org)

 

 

 

WICHTIG: Die Hypnose-Sitzung ersetzt in keiner Weise den Besuch beim
Arzt, Psychiater, Psychologen oder Heilpraktiker.
Hermann Bechter beabsichtigt weder die Diagnose noch die Therapie von Krankheiten. Die Hypnose-Sitzung hat sich jedoch unabhängig vom pathologischen Befund und in Ergänzung zu schul- und  komplementärmedizinischen Verfahren als förderlich für die Heilung erwiesen.

 

 

Das Programm

 

ca. 2-3 Stunden Systemische Arbeit (Familienstellen):
Verstrickungen aus der Herkunftsfamilie und den Vorfahren werden bewusst gemacht und gelöst. Die Verbindung mit den eigenen Wurzeln wird hergestellt und die positive Lebensenergie, die  von den Vorfahren kommt, ins Fliessen gebracht. Herstellung einer inneren Ordnung der Herkunfts- und Gegenwartsfamilie.
ca. 1-2 Stunden Ruhepause für Ihr Nervensystem.
ca. 2-3 Stunden TimeLine-Arbeit:
Aufarbeitung früherer Partnerschaften, innere Versöhnung mit Menschen, die Sie verletzt haben, oder die von Ihnen verletzt wurden, isolierte Phobien lösen.
Behindernde Muster und negative Emotionen aus der Vergangenheit werden aus dem Nervensystem gelöscht. Die Resultate sind sofort spürbar.

Erhöhen der Selbstsicherheit und Eliminieren allfälliger Zukunftsängste.

1 Stunde Nach ca. 3 Monaten 1 Stunde Nachfass-Sitzung.
 

 

 

Bei dieser Hypnose-Sitzung gehen wir nach einem  besonderen Fragebogen vor, den Sie sich vor der Sitzung bitte ausdrucken und ausfüllen.
(http://www.hbechter.at/hypnose/Fragebogen2011.doc)

und mir dann mindestens 4 Tage vor der Sitzung zuschicken.

Die Termine
Nach Absprache mit Hermann Bechter.  E-Mail: mentalcoach@hbechter.at
oder Telefon 05576-77737

(von außerhalb von Österreich 0043-5576-77737)
Die Investition
Euro 1.200.- inklusive 20% Mehrwertsteuer
(ist vor der Sitzung zu bezahlen)
Eine Übernachtung im Hotel wird dringend empfohlen, da diese Hypnose-Sitzung   ungefähr 80-100 Stunden herkömmlicher Therapie entspricht und Sie Ihrem Nervensystem ein wenig Ruhe gönnen sollten.

Ein Hotel in Ihrer bevorzugten Kategorie können Sie selbst reservieren. Eine Hotelliste mit Angabe der jeweiligen Internet-Adressen finden Sie hier.
Der Therapeut
Hermann Bechter ist vom American Board of Hypnotherapy zertifizierter Hypno-Therapeut und Dipl. Mentaltrainer.
Seine Hypnose-Sitzung ist eine von Dr. Zimmermann entwickelte Mischung aus der TimeLine-Methode, NLP, Regressions-Techniken und klassischer sowie Ericksonscher Hypnose.
Es werden also keine Symptome behandelt, sondern mittels aufdeckenden Verfahren die Ursachen beseitigt. (Siehe dazu den Artikel von Hans-Peter Zimmermann:
http://www.hpz.com/aufdeckendehypnose.html
 

 

Was Sie von dieser Sitzung erwarten können:

Am meisten profitieren Sie von dieser Sitzung, wenn Sie ein Mensch sind, der eigenverantwortlich und zielgerichtet lebt.
Ihre Vergangenheit wird frei sein von negativen Emotionen wie Angst, Ärger, Schuld und Trauer. Sie werden an Menschen denken können, die Sie verletzt oder enttäuscht haben, ohne dass Ihr Körper ungesunde psychosomatische Symptome produziert.
Ihr inneres Bild von den Eltern wird versöhnt sein und Sie werden die Kraft der Vorfahren spüren.
Sie werden mit Freude an Ihre Zukunft denken und wertvolle Problemlösungstechniken kennen. Kunden berichten auch von wesentlichen Veränderungen körperlicher Natur. Viele chronische Beschwerden scheinen durch diese Therapie positiv beeinflusst zu werden.
Falls Sie unter Platzangst, Höhenangst, Angst vor gewissen Tieren etc. leiden, sind Sie sie nach dieser Sitzung los.

Von Unternehmern hören wir oft, dass die Auftragsbücher auf einmal voll sind, und dass auch die finanzielle Energie besser fließt.

Was Sie NICHT erwarten können:

Sie können nicht erwarten, dass das Leben Sie vor wertvollen Lektionen verschont. Es steht Ihnen frei, in der Zukunft neue negative Emotionen mit allen körperlichen Symptomen zu produzieren. Es steht Ihnen frei, auf Lektionen des Lebens kämpferisch oder wohlwollend zu reagieren.

 

 

Wann genügt eine eintägige Hypnose-Sitzung?

Wenn Sie "normal" blockiert sind, keine großen Kindheits-Traumata vermuten und körperlich (schulmedizinisch gesehen) gesund sind, müßte eine eintägige Hypnose-Sitzung (4-6 Stunden) für Sie genügen.

Haben Sie jedoch sehr viele negative Erlebnisse aus Ihrer Vergangenheit zu verarbeiten, oder besteht Verdacht auf hartnäckige psychosomatische Störungen, dann empfiehlt sich die Intensiv-Sitzung.

 

 

 

Anmeldungen und Reservierungen senden Sie bitte per E-Mail an: mentalcoach@hbechter.at
oder per Post oder Telefon an:

Hermann Bechter
Defreggerstr. 28
A-6845 Hohenems
Telefon: 05576-77737

von außerhalb von Österreich Telefon: 0043-5576-77737

 

 

zu
Was ist Hypnose?   Habe ich seelische Blockaden?
Phobien weg in 2 Minuten  Intensiv-Einzelsitzung
Reinkarnations-Therapie
Leistungssteigerung durch Hypnose?
Unternehmensberatung gestern und heute
Autosuggestion Plus

Zurück zur Homepage
von Hermann Bechter

 

 

http://www.hbechter.at
mentalcoach@hbechter.at